Urlaub im Hochland

slunicko Wohin im Sommer         vlocka Wohin im Winter          děti Für Kinder

 

Das Landschaftsschutzgebiet Saarer Berge (Žďárské vrchy) – das grüne Herz des Landes

Die Saarer Berge und das gleichnamige Landschaftsschutzgebiet kann man ohne Übertreibung als eine der letzten unberührten Oasen, einer ruhigen und sauberen Natur, im Herzen der Tschechischen Republik bezeichnen.

Der höchste Berg der Saarer Berge ist Neun Felsen - Devět skal (6 km), ein Naturdenkmal, dessen Name sich von einem Felsenlabyrinth ableitet, dieses wird von drei langen Kämmen mit neun großen und drei kleinen Türmen gebildet. Zu den weiteren Natursehenswürdigkeiten der Saarer Berge gehört der Berg Žákova hora(2 km). Einer Sage nach verirrten sich hier die Schüler – Zöglinge eines Saarer Klosters und kamen nicht mehr zurück. Zu den weiteren bekannten Reservationen gehören auch das Felsengebilde Tisůvka (2km) und Čtyři palice (14 km) – Gneisfelsen, die an vier Schlägel erinnern, welche durch eine Frostwitterung der Gesteine entstanden sind.

Die Landschaft in der Umgebung bietet nicht nur Natur, sondern auch viele historische Gebäude und kulturelle Veranstaltungen. Der bekannteste Ausflugsmagnet ist die Wallfahrtskirche des hl. Johannes Nepomuk auf dem Grünberg, die auf der Liste des UNESCO Kulturerbes eingetragen ist. In der Region der Saarer Berge befinden sich noch weitere historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten, zu den bekanntesten gehören das Freilichtmuseum Krippe Hlinsko, die Burgruine Zuberstein (Zubštejn) oder Daletschin (Dalečín).

Im Ferienhaus steht ein Katalog zur Verfügung, in dem Sie Tipps für Ausflüge, Wander- und Radfahrkarten sowie eine detaillierte Beschreibung von den Orten in der Umgebung finden.

Schnelle konktakt

603 802 789

info@chalupazahumny.cz

napsali o nás galerie daruj dárek